Ansprechpartner

Ines Schneider

Telefon: 07131 / 89 89 152
Telefax: 07131 / 64 98 085

anfragen@cic-castella.de

Kontakt aufnehmen

Haus zum Kauf

Kaufpreis 279.900 €
Adresse 74182 Obersulm / Willsbach
Wohnfläche ca. 154,26 m²
Nutzfläche ca. 62 m²
Gesamtfläche ca. 238,03 m²
Grundstücksfläche ca. 135 m²
Zimmer 6
Objekt-Nr. 329

Käuferprovision

4,76 % inkl. MwSt.
Die Provision wird am Tage der notariellen Beurkundung zur Zahlung fällig.

Energiebedarfsausweis

Endenergiebedarf 161,60 kWh/(m²*a)
Hauptenergieträger Öl
Heizungsart Zentralheizung
Primärenergieträger OEL
Baujahr (Energieausweis) 1927
Energieeffizienzklasse F
Gültig bis 09.03.2031

0200400+

Ausstattung

Anzahl Badezimmer 1
Anzahl separate WCs 2
Anzahl Terrassen 1
Baujahr 1927
Bauweise Holz
Befeuerungsart Öl
Boden Fliesen, Teppich, Parkett
Gewerbliche Nutzung möglich
Heizungsart Zentralheizung
Kabel/Sat-TV
Küche Einbauküche
verfügbar ab nach Vereinbarung
Verkaufstatus offen
Vermietet
Zustand gepflegt

Haus zum Kauf in Obersulm / Willsbach
Wohn- & Geschäftshaus mit Charme | zentrale Lage am Willsbacher Marktplatz

offen

Lagebeschreibung

Das angebotene Wohn- & Geschäftshaus liegt in guter Geschäftslage direkt am Marktplatz von Obersulm-Willsbach.

Landschaftlich idyllisch und dennoch verkehrstechnisch günstig liegt Obersulm an der B 39 Heilbronn-Schwäbisch Hall und nur wenige Kilometer entfernt vom Autobahnkreuz Weinsberg, wo sich die A 81 Würzburg - Stuttgart und die A 6 Nürnberg - Mannheim kreuzen.
Der Willsbacher Bahnhof ist fußläufig erreichbar. Dieser wird im halbstündigen Takt von der Stadtbahnlinie S4 Richtung Heilbronn/Karlsruhe, sowie in Richtung Öhringen bedient.

Das Angebot im Bereich Bildung und Betreuung ist groß: Kindergärten mit erweiterten Öffnungszeiten gibt es ebenso wie ein "Kinderhaus", in dem Kindergartenkinder und Schulkinder auch ganztags betreut werden. Die ganz Kleinen ab 6 Monate sind in der Kinderkrippe "Karoline-Schnizler" gut aufgehoben. Mehrere Grundschulen, die Käthe-Kollwitz-Förderschule, die Michael-Beheim-Gemeinschaftsschule (Ganztagesschule) und die Realschule Obersulm vervollständigen das Schulangebot. Das private, evangelische Paul-Distelbarth-Gymnasium befindet sich ebenfalls am Ort.

In Obersulm gibt es eine große Bandbreite an Freizeit-, Sport-, und Kulturangeboten. Aber auch touristisch wird einiges geboten: Der Breitenauer See ist idealer Ausgangspunkt für Wander- und Radausflüge in der herrlichen Weinbergslandschaft. Gastronomie und Weinwirtschaft laden zum Rasten und Genießen ein.
(Quelle: www.obersulm.de)

Objektbeschreibung

Bei dem hier angebotenen Verkaufsobjekt handelt es sich um ein Wohn- und Geschäfthaus in zentraler Lage von Obersulm-Willsbach.

Das zweigeschossige Haus, mit ausgebautem Dachstock wurde im Erdgeschoss in massiver Bauweise errichtet. Das Ober- und Dachgeschoss wurde als ausgemauertes Fachwerk ausgeführt. Das Sichtfachwerk sowie die Fensterklappläden verleihen dem Haus, welches nicht unter Denkmalschutz steht, seinen ganz eigenen, besonderen Charme.

Bei dem Gebäude handelte es sich ursprünglich um eine Scheune, welche 1927 grundlegend umgebaut und nutzungstechnisch in zwei Bereiche aufgeteilt wurde.
Im Erdgeschoss befindet sich seitdem eine Gewerbeeinheit und im 1. Obergeschoss und Dachgeschoss eine Maisonette-Wohnung. Das Objekt wurde durch Renovierungsarbeiten und Erweiterungen laufend instand gehalten. Ende der 1980er Jahre erfolgte eine umfassende Sanierung der Wohnung.
Hierbei wurden unter anderem folgende Arbeiten durchgeführt:
- Erneuerung der Holzbalkendecke (teilweiser Tausch der Balken, Entfernung Schlacke, Einbringen von Dämmung)
- Dämmung der Außenwände von innen
- Tausch der Fenster & Türen
- Erneuerung der Leitungsinstallationen (Wasser, Strom, Heizung)
- Erneuerung sämtlicher Wand-, Decken- und Bodenbeläge
- Einbau eines neuen Schornsteins
- Einbau eines Öl-Zentralheizung (Tieftemperaturkessel - Fabrikat Viessmann)

Seit der Sanierung 1987 wurde zudem noch das Dach mit neuen Biberschwanzziegeln belegt (ca. 1993), die Fassade inkl. Fensterläden renoviert (ca. 2006), das Vordach (ca. 2011) und ein Abwasserkanal (ca. 2019) erneuert.

Trotz des gepflegten Zustands, empfehlen wir Kosten für folgende Renovierungsarbeiten einzuplanen:
- Austausch der Heizanlage z.B. Umstieg von Öl auf Gas (förderbar durch die KfW)
- Anstrich der Holzfenster
- Renovierung der Kellerräume
- Schönheitsreparaturen

Im Erdgeschoss des Gebäudes befinden sich zwei Abstellräume, der Technikraum, die Ladeneinheit sowie ein WC. Die Ladeneinheit verfügt über ca. 62 m² mit barrierefreiem Zugang vom Willsbacher Marktplatz und ist noch bis 30.09.2021 vermietet. Vom Erdgeschoss erreichen Sie zudem den Gewölbekeller, in welchem Sie beispielsweise Ihre Weinschätze lagern können. Weitere Abstellfläche bietet der Spitzboden, welcher sich über das gesamte Gebäude erstreckt.

Die Maisonette-Wohnung verfügt über einen gesonderten Hauszugang, kann aber auch über eine Treppe direkt vom Erdgeschoss erreicht werden. Mit rund 154 m² Wohnfläche und fünf großzügigen Zimmern bietet die Wohnung genügend Platz für eine große Familie. Bei der Sanierung 1987 wurde viel Wert auf Komfort und Praxistauglichkeit gelegt, weswegen es beispielweise eine große Küche mit zusätzlicher Speisekammer, einen separaten Hauswirtschaftsraum mit Wäscheabwurf, eine Whirlpool-Badewanne und einen gemütlichen Kachelofen im Wohnbereich gibt.
Die Wohnung steht seit 01.04.2021 leer und kann direkt von einem neuen Eigentümer selbst genutzt bzw. vermietet werden.

Bitte entnehmen Sie die genaue Aufteilung den Einheiten den beigefügten Grundrissen.

Bitte beachten Sie, dass zur Immobilie keine Stellplätze gehören. In unmittelbarer Nähe befinden sich jedoch öffentliche Parkplätze, welche genutzt werden können.

Ausstattung

Heiztechnik
- Öl-Zentralheizung (Fabrikat Viessmann, BJ 1987)
- 6.400 Liter Stahltank mit zusätzlicher Innenhülle

Gewerbeeinheit (Erdgeschoss)
- barrierefreier Zugang vom Marktplatz
- große Schaufensterflächen (Aluminiumprofil)

Maisonette-Wohnung (1. Obergeschoss + Dachgeschoss)
- Holzfenster (Meranti) mit 2-fach Isolierverglasung
- Kachelofen mt ca. 8 kW
- Tageslichtbadezimmer mit Dusche & Whirlpoolwanne, Bidet
- Gäste-WC
- Holzdecken
- Bodenbeläge: Fliesen, Kork, Laminat und Parkett

Sonstiges

Für eine schnelle Bearbeitung Ihrer Anfrage bitten wir Sie, uns Ihre vollständigen Kontakt- und Adressdaten zu übermitteln.

Wir prüfen die, sich in unseren Angeboten befindlichen, Angaben sorgfältig. Trotzdem können wir für die Vollständigkeit und Richtigkeit dieser keine Haftung übernehmen.

Die Erwerbsnebenkosten (Grunderwerbsteuer, Notar und Makler) betragen ca. 11,5 % aus dem Kaufpreis. Bitte planen Sie diese und die notwendigen Renovierungskosten deshalb in Ihr Budget ein.

Weitere Immobilienangebote

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.